Diese Fotos sind Urheberrechtlich geschützt

Fotograf-Düsseldorf- Andi Werner-AGB’s

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB’s)

 

Allgemeines

  1. Der Auftraggeber/in erkennt durch die Auftragserteilung meine Geschäftsbedingungen an.
  2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart, und zwar auch bei Lieferungen ins Ausland.
  3. Die angebotenen Leistungen sind kein rechtlich bindendes Angebot. Auf Nachfrage erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot auf der Grundlage Ihrer Wünsche.
  4. Nebenabreden zum Vertrag oder zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
  5. „Lichtbilder“ im Sinne dieser AGB sind alle von Andi Werner hergestellten Produkte, gleich in welcher technischen Form oder in welchem Medium sie erstellt wurden oder vorliegen. ( Digital, Still, Videos etc.)
  6. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, wenn der Kunde Vollkaufmann ist, der Wohnsitz des Fotografen.

Urheberrecht

  1. Alle Aufnahmen sind geschützte Werke im Sinne des Urheberrechtsgesetzes. Das bedeutet, Andi Werner Photography steht das Urheberrecht an den Lichtbildern nach Massgabe des Urheberrechtsgesetzes zu.
  2. Die von Andi Werner Photography hergestellten Lichtbilder sind grundsätzlich nur für den eigenen Gebrauch des Auftraggebers bestimmt.
  3. Durch den Erwerb von Dateien überträgt Andi Werner Photography bei privat Kunden private Nutzungsrechte, bei Geschäftskunden die gewerblichen Nutzungsrechte. Bei einer Veröffentlichung in Druck oder Digitalen Medien soll ein Urhebernachweiß unter dem Foto platziert sein als  Foto: Andi Werner Photography
    Auf Webseiten setzen Sie bitte den Bildquellennachweis ins Impressum:
    Foto/Fotos: Andi Werner Photography – www.AndiWerner.com
  4. Andi Werner Photography behält sich das Recht Fotoarbeiten als Eigenwerbung zu nutzen, falls der Kunde Einspruch dagegen einlegt muss er dies zum Zeitpunkt des Shootings einräumen.
  5. Der Auftraggeber eines Bildes i.S. vom § 60 UrhG hat kein Recht, dass Lichtbild zu vervielfältigen und zu verbreiten, wenn er nicht die entsprechenden Nutzungsrechte, also die Datei, erworben hat.
    § 60 UrhG wird ausdrücklich abbedungen.

Vergütung, Eigentumsvorbehalt

  1. Für die Herstellung der Lichtbilder wird ein Honorar als Stundensatz, Tagessatz oder vereinbarter Pauschale berechnet; Nebenkosten, falls nicht anders vereinbart, sind vom Auftraggeber zu tragen. Gegenüber Endverbrauchern weist die Fotografin die Endpreise aus.
  2. Bei Auftragserteilung wird eine Anzahlung fällig um den Fototermin zu sichern.
  3. Der Auftraggeber erkennt die Bildauffassung und  Künstlerische Gestaltung & Bearbeitung von Andi Werner Photography mit Erteilung des Auftrages ausdrücklich an. Wünscht der Auftraggeber während oder nach der Aufnahmeproduktion Änderungen, so hat er die Mehrkosten zu tragen. Andi Werner Photography, behält den Vergütungs-Anspruch für bereits begonnene Arbeiten.
  4. Der Honoraranspruch ist bei Ablieferung der Aufnahme fällig. Wird eine Produktion in Teilen abgeliefert, so ist das entsprechende Teilhonorar mit jeweiliger Lieferung fällig. Der Fotograf ist berechtigt, bei Produktionsaufträgen Abschlagszahlungen entsprechend dem jeweils erbrachten Leistungsumfang zu verlangen. Bei einer Zahlung später als 14 Tage nach Rechnungsstellung fallen Verzugszinsen in Höhe von 5% an.
  5. Sind dem Fotografen innerhalb von 7 Werktagen nach Ablieferung der Aufnahmen keine schriftlichen Mängelrügen zugegangen, gelten die Aufnahmen als vertragsgemäß und mängelfrei abgenommen.
  6. Zum Geschäftsverkehr erforderliche personenbezogene Daten des Auftraggebers können gespeichert werden. Die Fotografin verpflichtet sich, alle ihm im Rahmen des Auftrages bekannt gewordenen Informationen vertraulich zu behandeln.

 Rücktritt des Auftraggebers

  1. Tritt der Kunde vor dem vereinbarten Fototermin vom Vertrag zurück, so sind 20% der im Auftrag vereinbarten Summe als Ausfallhonorar an den Fotografen zu zahlen. Erfolgt der Rücktritt innerhalb von zwei Wochen vor dem Fototermin, so beträgt das Ausfallhonorar 30%, innerhalb 24 Stunden vor dem Fototermin 100% der vereinbarten Summe. Gesetzliche Rücktrittsrechte bleiben von dieser Regelung unberührt.

Bildbearbeitung

  1. Die Bearbeitung von Lichtbildern der Fotografin und ihre Vervielfältigung und Verbreitung, Analog oder Digital, bedarf der vorherigen Zustimmung der Fotografin. Foto- Composing, Montage oder sonstige elektronische Manipulation sind nicht gestattet.
Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Düsseldorf. Vorbehalten wird das Recht, die AGB zu ergänzen oder zu ändern. Der Auftraggeber erkennt durch Auftragserteilung die Lieferbedingungen an. Sonstige zusätzlichen Vereinbarungen wie z.B. Verwendungszweck und Sonderwünsche bedürfen der Schriftform.,

 

 

 

 

 

 

 

 

Corporate Design – Business Fotografie – BewerbungsfotosPR FotografieExecutive Headshots – Unternehmensfotografie – Mitarbeiter Fotos –Business –PR – KundenmeinungenOutfit TipsSocial Media Portraitsüber die FotografinKunden –Familien-Portraits Fine Art Portraits, Baby und Schwangerschafts – Foto-Shootings

        ©Andi Werner Photography – Rethelstr. 157 – Düsseldorf