Diese Fotos sind Urheberrechtlich geschützt

Vorbereitung für ein Business Fotoshooting

Checkliste und Tips für ein Business Foto- Shooting

Bei Business-Bildern geht es nicht um Attraktivität, sondern um Kompetenz. Kleine Details können eine gr0ße Wirkung haben.

Businessfoto-Kleidung-Tips

Checkliste für Frauen

  • Der Sitz des Outfits ist sehr wichtig, wählen Sie Kleidung nicht zu eng, das wirkt unvorteilhaft. Meist empfehle ich auch für Frauen ein Top oder Bluse mit Kombination eines Blazers. Das gibt mehr Struktur und wirkt im Foto (meist) mehr Professionell als nur eine Bluse. Der Stoff des Blazers sollte ein Feingewebe sein, der nicht zu sehr aufträgt als Wolle z.B. Der oberste Knopf sollte noch bequem zu schiessen sein. Es wirkt nicht gut wenn das Revert nicht aufeinander zuläuft.
  • Vermeiden Sie Schwarz – Blau/ Grün-Töne wirken besser. Uni wirkt am besten. Muster sollte man vermeiden, diese sind wieder verwirrend für das Auge und tragen auf. Ein einfaches Weißes Top ist oft eine gute zweite Option da manchmal die Kragen von Blazer und Bluse im Krieg miteinander sind. Probieren Sie Ihre Kombination zu Hause an. Dann können Sie sicher sein, dass diese gut miteinander harmonieren.
  • Dezenter Schmuck ist besser für Akzente als großer Klunker, dieser lenkt zu sehr ab.
  • Beim Lippenstift gilt:  natürliche Töne, kein kräftiges rot / Pink grelle oder dunkle Töne; Gloss und Glitzer sollte generell vermieden werden.  Am besten sollte die eigene Lippenfarbe nur etwas unterstrichen und minimal herausgehoben werden.
  • Beim Lidschatten auf Blau oder anderen kräftigen Farben verzichten, verwenden Sie Natur Töne in matt und eine leichte Hand mit der Wimperntusche.
  • Greifen Sie bei blasser Haut zu ein wenig Rouge in leichter Apricot Farbe um das Gesicht natürlich zu kontieren.
  • Achten Sie auf Make-up Ränder an Hals und Haaransatz.
  • Puder habe ich ich zum mattieren immer im Studio, Sie können noch zusätzlich Ihr Make-up für einen Touch-up mitbringen.

 

 

Businessfoto-Kleidung-Tips-Man

Checkliste für Herren

 

  • Für die Wahl des Sakkos rate ich zu Naturfasern, im Idealfall Schurwolle. Diese ist im Gegensatz zu einfacher Wolle frisch geschoren und zeichnet sich daher durch besonders feine Fasern aus. Qualität kann man auch auf dem Foto erkennen. An Farben empfehle ich Blau & Grau Töne je nach Haarfarbe, Teint und Hintergrund. Von Schwarz rate ich ab da dadurch manchmal Details verloren gehen können. Gerne eine zweite Option mitbringen. Auch der Sitz ist recht wichtig, am besten vor dem Shooting nochmal anprobieren, ein altes abgetragenes, zu kleines Sakko suggeriert nicht die Kompetenz die man gerne vermitteln möchte. Von zu Dünnen Stoffen wie Leinen rate ich ebenfalls ab da Leinen sehr schnell knittert, dass man meist auch schwer retuschieren kann.
  • Krawatte am besten im dezenten Muster oder Uni wählen, farblich abgestimmt in Blau, Grün, Gelb und helleren Farben. Rot sollte vermieden werden da dies auch zu viel Aufmerksamkeit auf die Krawatte lenkt und dazu auch noch die Rottöne in der Haut noch mehr unvorteilhaft hervorhebt. Eine paar Optionen mitzubringen ist von Vorteil.
  • Mit einem Weißen Hemd kann man in Businessfotos nichts falsch machen. Es suggeriert Professionalität. Bei dem Kragen sollten Sie einen “Haifisch” oder “Kent” Kragen wählen. Ich würde von einem “Button-Down” oder “Steh-Kragen”  absehen. Vermeiden Sie dünne Streifen, kleine Karos oder verwirrende Muster.
  • Ein Einstecktuch kann eine interessante Nuance sein. Ein kleines Detail mit großer Wirkung.

 

Fotograf in Düsseldorf

Werbefotograf  PR- Fotografie   Businessfoto   Bewerbungsfoto   Peoplefotograf   Baby   Familienfotograf  Hintergrundmontage   Kleidungstips  Gutscheine  Blog

Fotograf Düsseldorf | Andi Werner – Rethelstr. 157 – 40237 Düsseldorf
        copyright ©Andi Werner